© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Stefan Klüter
© Stefan Klüter
© Stefan Klüter
© Stefan Klüter
Tina Amon Amonsen
geb. 1979, 173 cm, blonde Haare, blaue Augen
Ausbildung

2002 - 2006 Universität Mozarteum Salzburg
2010 IFS Köln, Camera Work-Out mit Christian Gillmann
2011 IFS Köln, Camera Acting-Workshop mit Mel Churcher

Sprachen

Deutsch (Muttersprache)
Englisch (fließend)
Französisch (Grundkenntnisse)
Russisch (Grundkenntnisse)

Dialekte:
Berlin-Brandenburgisch
Sächsisch

Wohnort

Berlin

Wohnmöglichkeiten

München
Leipzig
Köln

Führerschein

B - Pkw

Verschiedenes

2010 - 2014 Sprecherin Deutschlandfunk, Köln

Badminton, Mountainbike
Snowboard, Rennrad
Pantomime, Akrobatik

Blockflöte, Klarinette (GK),
Gitarre (GK)

Gesang: A capella (professionell), Jazz, Chanson, Rock/ Pop
Stimmlage: Alt
Tanz: Modern

Neuigkeiten
vorgestern
Ab 27.06. ist TINA AMON AMONSEN in Katharina Wackernagels Regiedebüt WENN FLIEGEN TRÄUMEN im Kino zu sehen.

Trailer: youtube.com
Infos: facebook.com
Vorstellungstermine Kinotour:
24.06. - 20:30 Uhr Hannover, Kino am Raschplatz
25.06. - 20:00 Uhr Hamburg, Abaton Kino
26.06. - 20:00 Uhr Kassel, Bali Kino
27.06. - 20:00 Uhr Berlin, Kino Toni
27.06. - 21:00 Uhr Berlin, ACUD Kino
29.06. - 21:15 Uhr Düsseldorf, Kino Metropol
30.06. - 18:00 Uhr Köln, Kino Odeon
01.07. - 19:00 Uhr Dortmund, Sweet Sixteen
02.07. - 19:00 Uhr Potsdam, Thalia Kino
03.07. - 20:00 Uhr Dresden, Kino im Dach
04.07 .- 19:30 Uhr Magdeburg, Moritzhof
05.07. - tb. Uhr Konstanz, Zebra Kino
06.07. - 21:30 Uhr Mannheim, Odeon
07.07. - 16.30 Uhr Frankfurt/M, Orfeos Erben
07.07. - 20.40 Uhr Bamberg, Lichtspiel/Odeon
09.07. - 18.30 Uhr Berlin, Bundesplatz Kino
12.07. - 19:00 Uhr Saabrücken, Kino 8 1/2
13.07. - 20:45 Uhr München, Kino Arena
Auszeichnungen
2011 Kölner Theaterpreis für Faust - Der Tragödie 1. Teil
2006 Preis für die beste Nachwuchsschauspielerin Münster
2006 Volksbühnentaler der Stadt Münster
TV/Kino

2019
SOKO Wismar  ZDF, Regie: Dirk Pientka
2018
IAF-Die jungen Ärzte  ARD, Regie: Jan Bauer
Lifelines  RTL, Regie: Heinz Dietz u.a.
2017
Lifelines  RTL, Regie: Heinz Dietz, ​Michael Wenning
Doctor, Doctor (Pilot)  Regie: Erik Polls
Sechs Richtige und Ich  Sat1, Regie: Heinz Dietz
Dr. Klein - Chaos  ZDF, Regie: Gero Weinreuter
Wenn Fliegen träumen  Kino, Regie: Katharina Wackernagel
2016
Lifelines (Pilot)  RTL, Regie: Sebastian Sorger
HELDT - Holland in Not  ZDF, Regie: Hartwig van der Neut
Bettys Diagnose  ZDF, Regie: Oliver Muth
Morden im Norden  ARD, Regie: Holger Schmidt
TEMPEL  ZDF neo, Regie: Philipp Leinemann
2015
SOKO Stuttgart  ZDF, Regie: Gero Weinreuter
Inga Lindström - Elin und die Anderssons  ZDF, Regie: Ulli Baumann
Notruf Hafenkante  ZDF, Regie: Daniel Drechsel-Grau
2014
Dating Daisy  ARD, Regie: Züli Aladag, ​Martin Busker, ​Ariane Zeller
Beste Freunde  Kino, Regie: Jonas Grosch & Carlos Val
2013
Zwei mitten im Leben  ZDF, Regie: Peter Gersina
Pastewka  SAT.1, Regie: Joseph Orr
Schmidt - Chaos auf Rezept  RTL, Regie: Sebastian Sorger
Immer wieder anders  ARD Degeto, Regie: Matthias Steurer
Wenckes Verbrecher  WDR, Regie: Matthias Tiefenbacher
2012
Carolin  Kurzfilm KHM, Regie: David Kebekus
Der Lehrer  RTL, Regie: Peter Gersina
Der große Schwindel  ZDF, Regie: Josh Broecker
Dating Daisy  RTL-Pilot, Regie: Florian Schwarz
2011
Danni Lowinski - Kita  SAT.1, Regie: Joseph Orr
Heiter bis tödlich - Henker & Richter  ARD/ WDR, Regie: Joseph Orr
2007
Das Gelübde  WDR, Regie: Dominik Graf
2005
Fremder Bruder  Kino, Regie: Robert Steudtner
2003
No Comment  Kurzfilm, Regie: Alexander Schönauer

Theater

2011
Undine, die kleine Meerjungfrau  Schauspielhaus Düsseldorf, Regie: Nora Bussenius
Sei lieb zu meiner Frau  Theater am Dom, ​Köln, Regie: Rene Heinersdorff
Faust - Der Tragödie erster Teil  Theater im Bauturm, ​Köln, Regie: Jörg Fürst
2010
FrühlingsErwachen  Schauspielhaus Düsseldorf, Regie: Gerald Gluth
2009
Ronja Räubertochter  Schauspielhaus Düsseldorf, Regie: Frank Panhans
Liliom  Schauspielhaus Düsseldorf, Regie: C. Seeger-Zurmühlen
2008
Faust. Der Tragödie erster Teil  Städtische Bühnen Münster, Regie: Markus Kopf
Verbrennungen  Städtische Bühnen Münster, Regie: Teresa Rotemberg
2007
Geschichten aus dem Wiener Wald  Städtische Bühnen Münster, Regie: Markus Kopf
2006
Kabale und Liebe  Städtische Bühnen Münster, Regie: Markus Kopf
2005
Die Physiker  Salzburger Landestheater, Regie: Frank Hellmund